Eine gratis Homepage – mit einem Baukastensystem fast ein Kinderspiel

Sicherlich haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich im Internet darstellen können. Ohne Homepage geht heutzutage fast gar nichts mehr, und dabei kommt es nicht darauf an, in welcher Branche Ihre Firma angesiedelt ist: Dienstleistung, Handwerk, künstlerische Tätigkeiten, Buchhaltung oder Haushaltspflege – Kunden informieren sich mittlerweile zu allererst im Netz. Da dürfen Sie also nicht fehlen, nur stellt sich die Frage, wie Sie zu einer guten Homepage kommen können, ohne einen Kleinkredit aufnehmen oder ein Informatikdiplom anstreben zu müssen. Hilfe ist aber zur Hand, denn es gibt ganz hervorragende Baukastensysteme, mit der Sie eine Homepage erstellen können, und das geht sogar ganz einfach.

Eine gratis Hompage mit einem Baukastensystem ist auch für den vielbeschäftigten, selbstständigen Unternehmer ein realistisches Ziel und macht zudem wirtschaftlichen Sinn. Hier sind ein paar Hinweise, worauf Sie bei Ihrer Recherche nach einem geeigneten Baukastensystem achten sollten.

Graphische Vielfalt

Das Baukastensystem Ihrer Wahl sollte Ihnen mehrfache Möglichkeiten bieten, ein geeignetes Seitenlayout zu wählen und entsprechend an zu passen. Das Baukastensystem sollte Ihnen also eine gute Anzahl von professionell designten Vorlagen bieten, die Sie dann nach Wunsch ändern können. Sie sollten z. B. Hintergründe, Überschriften und Fonts frei ändern können. Der gesamte Seitenaufbau ist idealerweise frei änderbar und dazu sollte das System Ihnen anbieten, Fotos und Logos hoch zu laden. Mit Hilfe dieser Baukastenmodule können Sie Ihre Seite auf einem professionellen Muster aufbauen, so dass das Design ansprechend und dennoch individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. All dies sollte realtiv einfach zu schaffen sein und Ihnen kein Spezialwissen abfordern, obwohl selbstverständlich jedes System ein wenig Einarbeitung erfordert. Die Änderungen können normalerweise jederzeit vorgenommen werden.

Interaktive Module

Ein gutes Baukastensystem wird Ihre Homepage mit interaktiven Modulen ausstatten können, so dass Ihre Kunden nicht nur interessante Informationen erhalten, sondern auch mit Ihnen kommunizieren können. Anfahrtskizzen erleichtern Ihren Besuchern die Reise und einige Baukastensysteme bieten entsprechende Bausteine an, so dass Ihre Anfahrtskizze perfekt aussieht. Ein Blog-Modul gibt Ihnen die Möglichkeit, Beiträge zu veröffentlichen und Ihrer Homepage eine persönliche Note zu verleihen. Kontaktformulare und Gästebücher sind hervorragende Werkzeuge, um Feedback von Ihren Kunden zu erhalten. Wenn Sie Funktionen oder die Handhabung eines Geräts demonstrieren möchten, können Sie auch ein YouTube Video herstellen und mit Hilfe eines entsprechenden Bausteins auf Ihrer Homepage für Ihre Kunden veröffentlichen. Schauen Sie sich also gründlich um, bevor Sie sich für ein bestimmtes Baukastensystem entscheiden und finden Sie heraus, welche Module das System beinhaltet.

Ein paar Extrawürste

Mit den bereits beschriebenen Bausteinen lässt sich schon eine hervorragende Homepage erstellen, die Ihrem Unternehmen ein professionelles Gesicht nach außen im Web gibt. Viele Baukastensysteme bieten die einfachereren Bausteine kostenlos an und Sie können sich nach und nach für umfangreichere Pakete entscheiden. Ausbaumodule können eine eigene Domain umfassen (z. B. www.Ihr-Unternehmen.ch), eigene eMail-Adressen, die Ihren Domainnamen verwenden (z. B. peter.mustermann@Ihr-Unternehmen.ch) und Extras wie Mehrsprachigkeit, Suchmaschinenoptimierung und User-Statistiken. Auch diese “Extrawürste” kosten normalerweise nicht die Welt.

Beratung und Support

So, nun haben Sie mit dem Baukastensystem Ihrer Wahl eine ansprechende, interaktive Homepage erstellt, die mittels pfiffiger Suchmaschinenoptimierung auch noch von aller Welt gefunden wird (denn Sie sind auf allen Suchergebnislisten ganz oben vertreten) – und dann kommen Sie auf ein Mal nicht weiter. Oder brauchen einfach ein bisschen Hilfe mit einem bestimmten Baustein. Oder Ihr Logo sieht online einfach ein bisschen veraltet aus und Sie möchten es professionell neugestalten lassen. Dann macht sich die Qualität eines Baukastensystems wirklich bemerkbar. Ob gratis oder nicht – ein gutes System wird Ihnen entsprechende zusätzliche Serviceleistungen bieten und Sie und Ihr Unternehmen nicht hängen lassen. Daher ist es ganz wichtig, sich gründlich über den Supportrahmen des Baukastensystems zu informieren und erst dann eine Entscheidung zu treffen, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Ihre gratis Homepage nicht umsonst erstellen.

Baukastensysteme sind eine tolle Lösung für professionelle Homepages, die sich sogar gratis kinderleicht erstellen lassen. Allerdings ist es wichtig, dass ein Baukastensystem mit Ihren Anforderungen mitwachsen kann und dass Ihre Homepage bei Bedarf ausgebaut werden kann. Ein Beispiel für ein qualitativ gutes Baukastensystem ist www.webvisitenkarte.net. Dort erhalten Sie eine Vielzahl von Bausteinen, die in preisgünstigen Paketen zusammen gefasst sind. Das Basispaket ist sogar gratis. Bei diesem System stehen Ihnen außerdem zusätliche Dienstleistungen zur Verfügung, die sicher stellen, dass Ihre Homepage für Ihr Unternehmen ein Erfolg wird.